Über uns

Wir widmen uns dem Schutz und der Pflege der freilebenden Natur in der Südpfalz, in einer Vielzahl von Projekten und Aktionen. Als gemeinnütziger Verein erwerben wir z.T. mit Unterstützung öffentlicher und privater Förderer Landflächen, auf denen wir geeignete Biotope wie z.B. Tümpelanlagen für Amphibien, Lößsteilwände für Insekten oder Streuobstwiesen anlegen und instand halten. Ein Veranstaltungsprogramm mit naturkundlichen Führungen, Exkursionen und Fachvorträgen sowie Einsätze zur Sicherung der Amphibienwanderung, zur Obsternte oder zur Pflege unserer Biotope sind regelmäßig Teil unserer Aktivitäten.

 

Der NVS besteht seit mehr als 50 Jahren und zählt derzeit rund 1800 Mitglieder. 

Wir sind eine der Natur verbundene, ernsthafte und doch fröhliche Gemeinschaft, die Ihre Aufgaben mit gebotener Sachkenntnis durchführt und dennoch viel Spaß dabei hat. Tradition und Moderne stehen bei uns im Einklang - wir freuen uns über Interesse aus jeder Generation. Ob Jung, ob Alt, ob Klein, ob Groß - lernen Sie uns kennen, knüpfen Sie Bekanntschaften und erfreuen Sie sich mit uns an unserer Natur.

Ihre Ansprechpartner

Der Naturschutzverband Südpfalz e.V. gliedert sich in einen Hauptverband und elf Ortsgruppen. Für den Hauptverband stehen die vier Vorstandsmitglieder für eine persönliche Kontaktaufnahme zur Verfügung. In den Ortsgruppen in Barbelroth, Billigheim-Ingenheim, Dierbach, Erlenbach, Freckenfeld, Heuchelheim-Klingen, Hochstadt, Kandel, Minfeld, Niederhorbach und Wörth am Rhein ist der jeweilige Vorsitzende Ihr Ansprechpartner. Zu speziellen Fachthemen können Sie sich auch direkt an unsere Fachleute wenden.

Informationsmaterial

Auf Veranstaltungen stellen wir großformatige Schautafeln (sogenannte Roll-ups) auf, um Besuchern einen Überblick über unsere Aktivitäten und Projekte zu geben. Sie können sich diese Schautafeln hier auch direkt am Bildschirm ansehen.

Roll-up NVS Werwirsind.pdf
PDF-Dokument [4.2 MB]
Roll-up Leuchtturmprojekte.pdf
PDF-Dokument [5.0 MB]
Roll-up Amphibien.pdf
PDF-Dokument [3.9 MB]
Roll-up Streuobst.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]